Home > Sprachheilunterricht

Sprachheilunterricht 

Der Sprachheilunterricht bedeutet eine ganzheitliche Betreuung eines Kindes und erstreckt sich über verschiedenste Aufgabenbereiche.
Diesen Aufgaben kommt Frau Dipl.-Päd. Andrea Benada in enger Zusammenarbeit mit den KlassenlehrerInnen nach.

Diese Aufgabenbereiche sind:

  • Bedarfsfeststellung und Eingrenzung der sprachlichen Schwierigkeiten
  • Hilfe für Kinder, die Laute nicht richtig verarbeiten und aussprechen können
  • Unterstützung bei den Voraussetzungen für das schulische Lernen, besonders für das Lesen und Schreiben
  • Förderung des genauen Hörens, Zuhörens und der auditiven Wahrnehmung
  • Vorbeugung von Schwierigkeiten in der Schullaufbahn, insbesondere Problemen durch fehlende sprachliche Fähigkeiten in allen Schulfächern
  • Vorbeugung negativer gesundheitlicher Auswirkungen und Konzentrationsproblemen, wie z. B. Mundatmung und offene Mundhaltung
  • Hilfe für Kinder, sich auszudrücken und durch Verbesserung des Sprachverständnisses soziale Kontakte zu den Mitmenschen aufzubauen.
    Soziale Probleme sind oft Sprachprobleme!
  • Unterstützung einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung und Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Kinder im künftigen Leben
  • Beratung, Zusammenarbeit und Hilfestellung für KlassenlehrerInnen und Eltern